Mittwoch, 6. April 2016

Frühlingsfreuden


Auf die ersten beiden Kommentare hin, möchte ich hier einiges zur Bildbearbeitung erklären.
(ursprünglich hatte ich nur das obere Bild gepostet)

Am Anfang probiere ich bestimmte Farbeffekte auf  PhotoScape aus.
Das ist ein kostenloses Bildbearbeitungsprogramm,
mit dem man schnell zuschneiden, drehen, aufhellen, Farbe ändern etc. kann.
Im oberen Bild habe ich den Film-Effekt "CrossProcess" angewendet.
Nun habe ich noch eine alte Version dieses Programmes. Ich weiß nicht, ob die neue Version auch noch diese Film-Effekt-Filter anbietet. (Wenn es jemand weiß, der darf es gerne hier schreiben.)

Ja, die Effekte gibt es auch in der neusten Version.
Danke für die Info, liebe Monika!

Auch aufgehellt habe ich das Foto mit PhotoScape.

Feinheiten können dann noch mit GIMP (kostenlos) oder Photoshop (kostet was) ... je nachdem mit welchem Programm man arbeitet ... ausgebessert werden.
Da arbeite ich oft mit "Pinseln".


Hier unten also das unbearbeitete Bild.
Leider hat in diesem Moment die Sonne nicht geschienen.
(Die kam erst wieder dauerhaft raus, als ich mit der Kamera wieder daheim war :-0 )



Hier noch eine andere Farbversion. Diese hatte ich als erstes gestaltet.

Kommentare:

  1. Liebe Ulrike,

    so was von schön, wie ein Gemälde.

    Wenn ich irgendwann so ein wundervolles Bild hinkriege, bin ich mega glücklich.
    Aber da darf ich noch viel üben.

    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ulrike,

    ich habe mir jetzt noch ein paar Fotos von Dir angesehen. Es gibt unendlich viele Bilder, aber selten berühren mich welche so richtig. Deine tun es. Wow.

    Hast Du denn eine Fotoausbildung gemacht, oder alles "learning by doing" Dir selber beigebracht? Ich sehe, dass Du die Technik so unglaublich beherrscht, da bin ich noch total in den Kinderschuhen - nein Windeln:)

    Und verkaufst Du auch etwas von Deinen Werken oder hast Du eine eigene Homepage?

    Liebe Grüße
    Veronika



    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Veronika,
      ja, ich habe mir alles selbst beigebracht, durch "Herumspielen" und Ausprobieren und dazwischen immer schauen, wie gefällt es mir.
      Ich stelle gleich mal zum Vergleich das Original dazu und noch eine andere Farbversion.
      Ich "schraube" gerne an der Farbgebung, auch wenn ich dabei Gefahr laufe, dass es am Ende zu gekünstelt aussieht. Aber ich mag es so. ;-)
      Ich habe eine Homepage, die ich demnächst mehr nutzen möchte. Wenn jemand Interesse an meinen Bildern hat, sage ich nicht nein. Bisher ist aber noch nix verkauft worden.
      Ich möchte demnächst auch mehr von Bildbearbeitung im Blog hier zeigen, anderen weiterhelfen, Tipps weitergeben. Manche Sachen gehen ganz einfach, wenn man nur weiß wie.

      Ganz liebe Grüße
      Ulrike

      Löschen
    2. Liebe Ulrike,

      danke Dir sehr für Deine Info. Das macht mir auch Mut, dass ich meine Vorstellungen auch in die Welt bringe.

      Ursprünglich wollte ich überhaupt keine Bearbeitung machen, sondern "real nature pictures". Ich finde immer noch, dass man die Natur nicht toppen kann. Allerdings habe ich ja eine "Übersetzung" durch die Kamera. Mittlerweile spiele ich auch ganz gern mal mit Photoshop herum. Ich hatte gerade die Testversion von cc, und bin noch am überlegen, ob ich Photoshop abonniere oder Lightroom. Mal sehen.

      Darf ich noch fragen, welche Objektive Du verwendest. Ich bin da auch noch nicht wirklich gut ausgerüstet. Demnächst möchte ich ein Festbrennweitenobjektiv kaufen und dann auf alle Fälle noch ein Makro.

      Magst Du mir Deine HP Adresse durchgeben?

      Liebe Grüße
      Veronika

      Löschen
    3. Gerne ...
      http://www.herzaugenblicke.de/
      Sie trägt auch noch Windeln (die sie jetzt langsam auch mal ablegen muss) ;-)
      Über Objektive schreib ich mal noch später irgendwann ausführlich. Was für eine Kammera hast Du nochmal?
      Hab momentan zwei Festbrennweiten, davon eine für Makro geeignet.

      Löschen
  3. Liebe Ulrike,
    ich kann Veronika nur zustimmen, auch ich bin von deinem Kunstwerk restlos begeistert. Übrigens gefallen
    mir alle drei Varianten, auch das unbearbeitete Foto. Deine HP sieht doch schon vielversprechend aus,sehr
    geschmackvoll. :-) Ich bearbeite meine Fotos meistens nur sehr vorsichtig,weil ich Bedenken habe das es
    zu künstlich wirken könnte. Aber nachdem mir Dein Bild so unglaublich gut gefällt, werde ich manchmal auch
    etwas mutiger experimentieren.
    Viele liebe Grüße
    Sigi
    http://www.sigridboos.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Antwort ... siehe Kommentar weiter unten, hab es falsch eingetragen

      Löschen
  4. Liebe Ulrike,

    vielen lieben Dank für all Deine Infos. Auf Deiner HP war ich doch tatsächlich schon mal, frag mich aber nicht, wie ich da hingekommen bin.

    Mir gefallen auch alle Versionen gut, ich denke, das kommt immer darauf an, wo man das Bild einsetzen möchte. Ich könnte mir das unbearbeitete Foto sogar mit einem passenden Spruch als Trauerkarte vorstellen, die anderen haben einen lichten hellen Charakter, für Hochzeiten und so. Photoscape habe ich schon runter geladen, mich aber noch nicht damit befasst.

    Bearbeiten ist wundervoll, wenn man auch sieht, dass es bearbeitet ist. Wenn man aber das Original nur etwas aufpeppen will, dann erzeugt es nicht den künstlerischen Effekt. Das macht für mich der Unterschied zwischen Natur und Bearbeitung.

    Da bist Du eine echte Künstlerin.

    Ich freue mich auf ganz viele Bilder von Dir.

    Veronika

    AntwortenLöschen
  5. Danke liebe Sigi,
    ja, sei ruhig mutiger. Manchmal habe ich ja auch das Gefühl, ich treibe es zu bunt. Aber letztendlich ist es so wie bei der Kunst/ist Kunst. Man bringt sein Inneres nach Außen und das macht Freude. Man drückt sich selbst aus, gibt der Welt seine spezielle Färbung/Weise. Ob es anderen gefällt, ist dann wieder eine andere Sache. Aber der kreative Entstehungsprozess macht den Erschaffer auf jeden Fall glücklich. :-)
    Ich schaue auch mal auf Deiner Website vorbei, weiß aber nicht, ob ich es heute Abend noch schaffe. Danke für den Link.
    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  6. Ein sehr schönes Bild und ausgezeichnete Bildbearbeitung. Oft lasse ich für den Blog die Bilder außer Belichtungskorrektur ganz pur. Aber wenn ich sie in Fotoforen einstelle, dann gebe ich meist auch nochmals etwas Puder und Glitzer oben drauf ;-)). Aber es macht halt schon wahnsinnig Eindruck, wenn das Bild gut bearbeitet worden ist. Vielen Dank fürs Zeigen. LG Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Marion! Hab Deinen Blog auch schon besucht. Schöne Blütenfotos zeigst Du, ich habe ja Blumen und Blüten auch als liebstes Fotoobjekt.
      Liebe Grüße
      Ulrike

      Löschen
  7. Liebe Ulrike,
    jedes Mal aufs Neue freue ich mich unendlich über deine neuen Kreationen.
    Mich begeistern alle drei Varianten, das Original und die zwei kunstvollen Bearbeitungen.-
    Jede der drei Darbietungen hat eine besondere eigene Ausstrahlung!
    Gerne versinke ich in deinen Fotos und tanke richtig auf mit
    Geist und Seele und habe dann, immer wiederkehrend, ein anhaltendes Lächeln auf dem Gesicht und ein warmes Herz. Danke dir!!!!
    Auch ein Regentag sieht so oft ganz strahlend aus....., so wie heute........

    Es ist sehr großzügig von dir Teil zu geben an deiner Bildbearbeitung und so anderen Fotografen zu helfen weiter zu kommen mit ihren eigenen Fotos...
    Du hast ein großes Herz
    und eine tolle Art dein Wissen zu vermitteln, ich freue mich sehr auf das was kommt.-
    Alles Liebe und Gute schickt
    herzlich Monika*

    Deinen Bildeffekt "CrossProcess" zur Bildbearbeitung gibt es auch noch im aktuellen Programm!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Moni,
      ich danke Dir ganz herzlich, dass Du nachgeschaut hast wegen dem Film-Effekt. Und ich danke Dir ganz herzlich für Deine lieben Worte
      Herzensgrüße
      Ulrike

      Löschen